beA Client für iPhone, iPad und Mac

Die portable Lösung mit direktem und sicherem Lesezugriff auf Ihr beA-Anwaltspostfach

Installations- und Benutzerhandbuch (in PDF-Format)

Mobiler Zugriff auf Ihrem beA-Posfach

Mit „beA Client für Anwälte“ sind Sie frei und unabhängig und können bei voller Mobilität jederzeit Ihr Eingangspostfach einsehen, die erhaltenen Dateien in einer Dateischnellvorschau ansehen, Schreiben und Schriftsätze direkt lesen (Internetzugriff und beA-Zugriff vorausgesetzt), herunterladen und auch per E-Mail, Signal oder Threema an Ihr Sekretariat, Mandanten oder Mitarbeiter etc. direkt weiterleiten.

Mit dieser Lösung können Sie keine Nachrichten oder Dateien über das beA verschicken. Die beA-Nachrichten werden von dieser Anwendung nicht im beA gelöscht.

Was brauchen Sie ?

Die App „beA Client für Anwälte“ installieren auf Ihrem Gerät über iTunes, Ihren beA-Softwaretoken (beA-Softwarezertifikat) auf Ihr iPhone/iPad übertragen, eine Lizenz (Monatslizenz oder Jahreslizenz) in der App wählen und erwerben (über In-App Purchase). Fertig!

Verpassen Sie keine beA-Nachricht

Auch wenn Sie unterwegs sind, können Sie jederzeit Ihren beA-Posteingang checken.

Einfache Benutzung

Die App lässt sich einfach installieren und bedienen. Systemvoraussetzungen: iPhone oder iPad mit IOS 13, mobiler Internetzugang, beA-Softwaretoken.

Die Installation in 3 Schritten:

1. Die App „beA Client für Anwälte“ auf Ihrem Gerät über Apple Store installieren

2. Ihren beA-Softwaretoken (beA-Softwarezertifikat) auf Ihr iPhone/iPad über iTunes übertragen.
Der beA-Softwaretoken darf NIEMALS per E-Mail an Dritte oder an SICH SELBST verschickt werden. Die Installation des beA-Softwaretokens erfolgt aus Sicherheitsgründen NUR über iTunes DIREKT auf Ihrem Gerät gemäß PDF-Dokumentation.

Installations- und Benutzerhandbuch (in PDF-Format)

3. Eine Lizenz (Monatslizenz oder Jahreslizenz) in der App wählen und erwerben (über In-App Purchase)

Hilfe

Softwaretoken bestellen (Anleitung BNOTK/BRAK)