beA-Störungen gemäß BRAK veröffentlichen Informationen

beA Störungen (Wartungsarbeiten ausgeschlossen)letzte Stundeletzte 2 Stunden24 Stunden7 Tage
Ausfallzeit in %0%0%0%0%
Anzahl Ausfällen0000
Die offizielle Dokumentation von Ausfallzeiten aufgrund von Störungen oder Wartungsarbeiten obliegt der Bundesrechtsanwaltskammer.
Aktuelle beA-Störungen laut BRAK-Webseite (Quelle: https://portal.beasupport.de/ -> Aktuelles) - Stand: 16.04.2021 00:00

14.04.2021
Angekündigte Wartungsarbeiten im Justizbereich am 14.04.2021 zwischen 17:00 und 22:00 Uhr in Bezug auf das Land Baden-Württemberg
Bitte beachten Sie die von der Justiz unter https://egvp.justiz.de/meldungen/index.php eingestellte Meldung "eAkte Justiz - EGVP - Dringende Wartungsarbeiten am 14.04.2021 von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr".

14.04.2021
Angekündigte Wartungsarbeiten im Justizbereich am 14.04.2021 zwischen 15:00 und 20:00 Uhr in Bezug auf die Landgerichte BE; Landgericht ZivilsachenBitte beachten Sie die von der Justiz unter https://egvp.justiz.de/meldungen/index.php eingestellte Meldung "Postfach nicht erreichbar am 14.04.2021 zw. 15:00 und 20:00 Uhr".

07.04.2021
Behoben: Störungen in der Infrastruktur Baden-Württemberg
Bitte beachten Sie die Meldung auf https://egvp.justiz.de/meldungen/index.php

29.03.2021
Wartungsarbeiten am 31.03.2021 zwischen 0:30 und 0:45 Uhr
Am Mittwoch, den 31.03.2021 finden zwischen 0:30 und 0:45 Uhr Wartungsarbeiten am beA-System statt. In diesem Zeitraum kann es zu Session-Abbrüchen kommen.

18.03.2021
Deaktivierung von beA-Postfächern im Bezirk der RAK Kassel
Am 17.03.2021 kam es leider zu einer fehlerhaften Übertragung der Mitgliederdaten der RAK Kassel an die Bundesrechtsanwaltskammer. Dies hat zu einer vorübergehenden Deaktivierung einiger beA geführt. Ein Datenverlust ist damit NICHT verbunden. Vor der nächsten Anmeldung an den betroffenen Postfächern ist allerdings eine erneute Erstregistrierung durchzuführen.
Im beA-Serviceportal findet sich eine Anleitung zur Erstregistrierung für Rechtsanwälte unter: Wie erfolgt die Erstregistrierung (Rechtsanwalt)?
Mitarbeiter, die für Ihr Postfach berechtigt waren, sind noch im System vorhanden. Allerdings müssen diese erneut als Mitarbeiter zugeordnet und die Berechtigungen müssen neu vergeben werden. Eine Anleitung hierfür finden Sie hier.
Möglicherweise sind ebenfalls die Einstellungen für zusätzliche Sicherheitstoken, die Sie als Postfachbesitzer neben Ihrer beA-Karte hinterlegt hatten, verlorengegangen. Um diese wieder hinzuzufügen, folgen Sie bitte unserer Anleitung hier im Portal: Wie kann ich meinem Postfach in beA eine Zweitkarte oder ein Software-Token zuordnen?
Die Freischaltung von Sicherheitstoken für Benutzer mit einem eigenen Postfach ist erst dann möglich, wenn dieser selber seine Erstregistrierung durchgeführt hat.
Wir bedauern die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten.

17.03.2021
Behoben: Hohe Serverauslastung des beAAufgrund sehr hoher Zugriffszahlen auf das beA Update kam es am 17.03.2021 in der Zeit von 07:45 Uhr bis 09:30 Uhr zu Fehlern beim Laden des Updates und bei der Anmeldung / beim Arbeiten im beA. Die Störung ist inzwischen behoben.
Wichtig: Das Update der Client Security muss nicht sofort installiert werden, sie können das Update auch später ("jetzt nicht") installieren und sich trotzdem im beA anmelden.
Hilfreiche Hinweise zur Aktualisierung finden Sie hier.