Kanzleisoftwareschnittstelle für den Versand von beA-Nachrichten


Wenn Sie ein anderes Kanzlei-Programm benutzen, haben Sie die Möglichkeit, Entwürfe von Nachrichten in unsere beA-Software zu importieren um diese Nachrichten direkt zu verschicken (ohne BRAK Web-Interface und ohne Client Security).

Hierfür müssen Sie eine .xml-Importdatei auf Ihrem PC unter „Dokumente > bea-suite > import > neu“ speichern. Diese Datei sollte aus Ihrer Software generiert werden. Ein paar Kanzleisoftware bitten diese Möglichkeit schon an.

Pro Entwurf einer Nachricht, wird ein eigener Ordner erstellt. In diesem Ordner sind zum einen die Nachricht mit der Endung „.xml“ und ein weiterer Ordner mit Anhängen gespeichert.


Dateiaufbau: XML-Format mit 4 Teilen


<beximportmessagerequest>: XML-Container, Kodierung: UTF-8 oder HTML-Zeichnen (für Umlaute etc...)
Teil 1 <sender>: Absender der beA-Nachricht
Teil 2 <addressees>: Ein oder mehrere Empfänger (auch Gerichte) der beA-Nachricht
Teil 3 <message>: die Nachricht selbst
Teil 4 <attachments>: Eine oder mehrere Dokumente/Dateien


Muster und Beispiel einer XML-Importdatei

<beximportmessagerequest ref="OPTIONAL:TEXT SHOWN IN IMPORT WINDOW" version="1">
   <sender>
      <safeid>DE.BRAK_SPT.afaa1abb-1f01-4465-bc21-2ab8d1f0e33e.xxxx</safeid>
      <name>Jean Bon</name>
      <aktz>Akte XY mit 2 Attachements</aktz>
   </sender>
   <addressees number="2">
      <addressee>
         <safeid>DE.BRAK_SPT.fef807c5-d2dd-477d-8571-d02413878789.xxxx</safeid>
         <name>Pierre Quiroule (Text Umlaute aeOEue -> äÖü)</name>
         <aktz></aktz>
      </addressee>
      <addressee>
         <safeid>DE.Justiztest.129625e7-0868-4676-ad1d-7f9d263e691d.xxxx</safeid>
         <name>Testgericht</name>
         <aktz>Aktz. Empfänger mit Umlaute (Text Umlaute aeOEue -> äÖü)</aktz>
            <!-- NOTE: Only the last non-empty Aktz. will be taken -->
      </addressee>
  </addressees>
   <message>
      <subject>Nachricht</subject>
            <!-- NOTE: control char (e.g. CR, LF ...) filtered out, HTML-Format allowed, <![CDATA[ ]]> encapsulated if HTML-tags -->
      <text><![CDATA[Sehr geehrte Damen und Herren,<br><br>Dies ist eine Nachricht.<br>Mit freundlichen Grüßen<br>Johann II. der Gute]]></text>
            <!-- NOTE: HTML-Format and tags allowed, <![CDATA[ ]]> encapsulated if HTML-tags -->
      <eeb_required>true</eeb_required>
            <!-- NOTE: "true" if eEB required / "false" or left empty if not required -->
   </message>
   <attachments number="2">
      <attachment>
         <file>attachments\BauGB.pdf</file>
            <!-- NOTE: incl. relative path from /import/neu/[xxxx] or absolute path -->
         <name>Mein 1. Dokument und Schriftsatz</name>
         <schriftsatz>true</schriftsatz>
            <!-- NOTE: "true" if main document (Schriftsatz) / "false" or left empty if not -->
      </attachment>
      <attachment>
         <file>attachments\EGGVG.pdf</file>
         <name>Mein 2. Dokument</name>
         <schriftsatz></schriftsatz>
      </attachment>
   </attachments>
</beximportmessagerequest>